TASTE - IIoT & Service Platform

Konfiguration und Geräteverwaltung

TAS steht für Turck Automation Suite. Mit der IIoT-Plattform holen Sie alles aus Ihren Turck-Geräten heraus und profitieren von einer Gesamtlösung für Updates, Geräteverwaltung und smarte Sensorik. Zukünftige TAS-Versionen werden umfangreiche IIoT-Funktionalitäten für Services wie z.B. Condition Monitoring oder Edge Control auf PCs oder lokalen Servern ermöglichen.

Mit der TAS-Version V1 vereinfacht Turck Management und Inbetriebnahme von Turck-Geräten in Industrial-Ethernet-Netzwerken sowie ARGEE- und BEEP-Applikationen. Zudem können Sie mit der IIoT-Plattform TAS fundierte Machbarkeitsstudien für RFID-Systeme durchführen.

Netzwerk-View vereinfacht Gerätemanagement

Mit TAS verwalten Sie alle Turck-Geräte Ihres Produktionsnetzwerkes. Die Funktion „Netzwerkscan“ findet alle verfügbaren Turck-Ethernet-Geräte im Netzwerk und zeigt deren Geräteinformationen direkt an. Die Netzwerk-Ansicht ermöglicht zudem die Vergabe von IP-Adressen und Passwörtern sowie das Durchführen von Firmware-Updates für alle Geräte im Netzwerk. Die gerätespezifischen Webseiten aller Ethernet-Geräte sind direkt aus TAS erreichbar. Ebenso lassen sich IO-Link-Konfigurationen über diese View importieren und exportieren.

IO-Link-View

Diese View bietet eine Übersicht über IO-Link-Master im Netzwerk sowie angeschlossene IO-Link Devices.

  • Einsehen der Device-Informationen 
  • Ausführen von Device-Aktionen wie Wink, öffnen des Masters in TAS, öffnen des IODD-Konfigurators, öffnen des Device-Monitors 
  • Gefilterte Ansicht auf ausgewählte  IO-Link Devices

Batch-Funktionen für schnelle Inbetriebnahme

Viele Funktionen der Netzwerk-View lassen sich auch als Batch-Funktion  ausführen. So können viele Geräte gleichzeitig konfiguriert und bearbeitet werden, was bei großen Netzwerken viel Zeit bei Inbetriebnahme und Instandhaltung spart – und das ohne  Drittanbietersoftware. Die Möglichkeit zum Export von Gerätenetzwerken als CSV vereinfacht zudem Dokumentation, Kollaboration und Verwaltung. Das stapelweise Importieren von IO-Link-Konfigurationen ist ebenso möglich.

ARGEE View

Die Logiksoftware ARGEE macht aus Turcks Ethernet-I/O-Modulen IP67-Logiksteuerungen zum Einsatz direkt im Feld (Field Logic Controller). Bis heute ist diese Funktion einzigartig auf dem Markt. Mit TAS können Sie ARGEE-Programme komfortabel als Batch-Funktion auf einer Gruppe von Geräten einspielen und zentral verwalten.

Codesys View for Turck Automation Suite

Die Codesys-View erlaubt das Management von Codesys-Installationen auf mehreren Turck-Steuerungen im Netzwerk

Codesys-View

Mit der Codesys-View lassen sich fast alle Turck-Steuerungen mit Codesys im Netzwerk anzeigen (zukünftig auch für TX-Geräte). Die Steuerungsprogramme der angeschlossenen Geräte können heruntergeladen und gesichert werden. Anwender können die Programme über TAS auch im Kalt- oder Warmstart ausführen oder stoppen. Das Einspielen der Programme auf mehreren Turck-Steuerungen (Restore) funktioniert auch stapelweise, was die Arbeit mit mehreren Instanzen enorm beschleunigen kann. Auch Codesys-Nutzernamen und Passwörter lassen sich über TAS verwenden.

BEEP View

Turcks Backplane Ethernet Extension Protocol „BEEP“ hilft Ihnen, die Zahl der benötigten IP-Adressen in Ihrem Industrienetzwerk zu reduzieren. Bis zu 32 Turck-I/O-Geräte sind unter der IP-Adresse eines BEEP-Masters erreichbar. Die Konfiguration von BEEP-Netzwerken sowie der Import und Export von BEEP-Konfigurationen gelingt mit TAS zentral und übersichtlich.

IO-Link apps: using smart sensor functions

Applikationen (Apps) sind TAS-Funktionen auf Geräte-Ebene, die ohne zusätzliche Installation ganz einfach per Plug-and-play ausgeführt werden können. 

IODD Configurator

IO-Link-Geräte aller Hersteller können über den IODD-Konfigurator parametriert werden, IO-Link-Prozessdaten stellt er in einer grafischen Verlaufskurve dar. 

Radar Monitor: Echtzeit-Datenvisualisierung für Radar-Sensoren

Der Radar Monitor stellt die Daten von Turck-Radar-Sensoren grafisch dar. Filter, Messfenster und andere Parameter können Anwender spielend leicht an die Gegebenheiten ihrer Applikation anpasse   n. Er ermöglicht umfassende Zustandsüberwachung und steigert die Maschinenverfügbarkeit, erkennt Fehler frühzeitig und verhindert kostspielige Schäden und Ausfallzeiten.

BEEP View

Turcks Backplane Ethernet Extension Protocol „BEEP“ hilft Ihnen, die Zahl der benötigten IP-Adressen in Ihrem Industrienetzwerk zu reduzieren. Bis zu 32 Turck-I/O-Geräte sind unter der IP-Adresse eines BEEP-Masters erreichbar. Die Konfiguration von BEEP-Netzwerken sowie der Import und Export von BEEP-Konfigurationen gelingt mit TAS zentral und übersichtlich.

IO-Link-Apps: smarte Sensor-Funktionen nutzen

Applikationen (Apps) sind TAS-Funktionen auf Geräte-Ebene, die ohne zusätzliche Installation ganz einfach per Plug-and-play ausgeführt werden können. TAS V1 startet mit fünf Apps: 

IODD-Konfigurator

IO-Link-Geräte aller Hersteller können über den IODD-Konfigurator parametriert werden, IO-Link-Prozessdaten stellt er in einer grafischen Verlaufskurve dar.

Radar-Monitor: Echtzeit-Datenvisualisierung für Radar-Sensoren

Der Radar-Monitor stellt die Daten von Turck-Radar-Sensoren grafisch dar. Filter, Messfenster und andere Parameter können Anwender spielend leicht an die Gegebenheiten ihrer Applikation anpasse   n. Er ermöglicht umfassende Zustandsüberwachung und steigert die Maschinenverfügbarkeit, erkennt Fehler frühzeitig und verhindert kostspielige Schäden und Ausfallzeiten.

Vibration Monitor: Proaktive Wartung mit CMVT-Sensoren

Der CMVT Vibrations- und Temperatur-Sensor  optimiert Wartungsintervalle, warnt vor kritischen Vibrationen, erkennt problematische Maschinenzustände und misst die Temperatur. In Verbindung mit dem Vibrationsmonitor steigert er die Maschinenverfügbarkeit, verhindert teure Schäden und erleichtert die Integration in bestehende Systeme.

Magnetic Field Monitor

Diese App stellt die Daten von Turcks IO-Link-Magnetfeldensoren  grafisch dar und erleichtert so ihre Konfiguration.

TAS Vorstellungsvideo

RFID-Apps: UHF-Demo-Tools

Die IIoT-Plattform stellt drei UHF-Demo-Tools speziell für RFID-Geräte in TAS zur Verfügung: 

  • Gate Applications simuliert die Pulkerfassung von Datenträgern in Gate-Applikationen. Die App prüft, ob alle Datenträger mit ausreichender Sicherheit erfasst werden. Jeder, der schon einmal manuell eine Pulkerfassung bewerten musste, weiß, wie viel Mühe und Zeit das spart
  • Mit Tag Trace ermitteln Anwender die idealen Start- und Stoppzeitpunkte für optimale Lese- und Schreibprozesse in bewegten Anwendungen
  • Tag Population bemisst die Lese- und Schreib-Performance an unterschiedlichen Datenträger-Positionen eines statischen Objekts. Der UHF-Reader erhöht dazu stetig seine Leistung und zeigt die minimale Leistung an, die benötigt wird, um den Datenträger zuverlässig zu erfassen

RFID-Apps: HF Tag Actions

Im HF-Frequenzband stehen diverse Funktionen bereit, die bei der Systempflege oder der Auslegung eines RFID-Systems helfen.

  • UID von HF-Datenträgern scannen und eine Liste erstellen
  • Tag-Metadaten einlesen: Typ, Speichergröße und unterstützte Features eines Datenträgers
  • Tag-Speicher auslesen (Hexadezimal, ASCII)
  • Daten in ausgewählte Speicherbereiche schreiben

HF Tag-Aktionen

  • HF Quality zeigt nun für Turcks Ethernet-Schreib-Leseköpfe wie den Q130 die Qualität der Übertragung und die Stärke des RSSI-Wertes an. Das bietet  mehr Transparenz und Sicherheit bei der Inbetriebnahme von HF-RFID-Systemen.
  • HF Tune Antenna zeigt die potenzielle Verstimmung von HF-Schreib-Leseköpfen für hohe Reichweiten an (TNSLR). Diese kann durch metallische Umgebungen hervorgerufen werden. Auf Basis der Analyse können Anwender Maßnahmen ergreifen und überprüfen, um die Schreib-Leseperformance auch über hohe Reichweiten sicherzustellen.

Kabel-Monitor

Die App Cable Monitor zeigt Spannung und Strömstärke der M12Plus-Steckverbinder an. So können Schwankungen der Stromstärke oder Spannungsabfall frühzeitig erkannt werden. Zudem wird auch die Temperatur der Steckverbinder angezeigt, die Hinweis auf Defekte liefern kann.   

Der Kabel-Monitor zeigt Stromstärke und Spannung der M12Plus Steckverbinder an. (klicken zum Vergrößern)

Land wählen

Turck weltweit

nach oben